Kategorie: Urlaub

Backpacking in Indonesien – Highlights und Reisetipps für Bali und Lombok

reisfelder bali

Wenn vier Autos und zwei Rollerfahrer nebeneinander auf eine dreispurige Fahrbahn passen, die erste Frage von Einheimischen deinem Beziehungsstatus gilt und du Sprit für deinen Roller in Vodka-Flaschen kaufst, dann bist du in Indonesien. Oder zumindest auf einer der 17.508 Inseln, die dazu gehören. Ich habe vier Wochen Backpacking in Indonesien erlebt und war auf fünf dieser Inseln: Lombok, Bali und den drei Gilis. Lest hier über meine Highlights und Reisetipps für Bali und Lombok.

Read more

4 Tage Campen, Wandern und Natur pur in Nordwales

Llyn Padarn

Berge, Strand und Meer, Wasserfälle, Seen und Burgen: Nordwales ist ein Stückchen Paradies für Abenteurer:innen und alle, die gerne in der Natur  unterwegs sind. Ich war Mitte Oktober für 4 Tage in Nordwales zusammen mit Robert, meinem Partner. Er hat vorher für eine Weile dort gelebt und mir einige seine Lieblingsorte und Wanderungen gezeigt. Manche davon waren so traumhaft schön, dass ich sie mit dir teilen möchte. Natürlich haben wir auch Snowdon mit seinen knapp über 1.000 Metern erklommen, den höchsten Berg in Wales und England.

Read more

Der ultimative Roadtrip durch den Südwesten Deutschlands

roadtrip deutschland

Den Urlaub verbringt man am liebsten in der Ferne, so weit weg von zu Hause wie nur irgend möglich. Damit man dieses heimische Gefühl auch bloß abschüttelt, sonst kann man sich ja gar nicht entspannen. Das nehmen sich jedenfalls viele vor in Gedanken an den nächsten Urlaub. Dabei braucht man gar nicht weit zu reisen, um Neues zu entdecken. Vor allem nicht in Europa, wo wir die Vielfalt doch gerade nahezu vor der Nase haben. Deutschland ist mit seiner zentralen Lage der perfekte Ausgangspunkt für einen Roadtrip mit Tagesausflügen in die Nachbarländer. In diesem Artikel nehme ich dich mit auf meinen zweiwöchigen Roadtrip durch den Süden und Westen Deutschlands mit Abstechern in die Niederlande, Frankreich und Österreich.

Read more

Allein reisen – Vorteile und Nachteile

Backpacking Allein reisen

Allein leben und allein reisen sind zwei Arten Lebensformen und Freizeitgestaltung, die immer mehr im Trend liegen. Wie das Nachrichtenmagazin „Die Zeit“ laut einer Untersuchung des Statistischen Bundesamts mitteilte, lebten im Jahr 2012 15,9 Millionen Bundesbürger allein. Bis zum Jahr 2030 soll diese Zahl auf 23 Prozent anwachsen. Zwangsläufig wird auch damit der Anteil der Alleinreisenden steigen. Es muss jedoch zwischen zwei Arten von Alleinreisenden unterschieden werden. Zum einen denen, die bewusst allein reisen wollen, und denjenigen, die es zwangsläufig tun. Der Tourismusindustrie ist das derweil ziemlich schnuppe, denn sie hat das damit verbundene Marktpotenzial schon lange erkannt und gleich eine ganze Branche auf die Single- und Alleinreisenden angesetzt. Wer nur einmal in die Suchmaschinen die Tags „allein reisen, Singlereisen etc“ eingibt, wird mit Angeboten überhäuft. Es werden Abenteuertouren, Städte- und Kurztrips, Silvesterreisen, Kreuzfahrten und vieles mehr für den Single oder den Soloreisenden angeboten.

Read more

Grüne Großstadt: Die schönsten Natur-Oasen in Hamburg

Ich liebe Hamburg, denn es ist grün! Du brauchst keine 15 Minuten mit der Bahn vom Stadtzentrum bis du eine schöne Grünfläche findest. Überall gibt es Naturschutzgebiete und weitläufige Parks, die zum Wandern, Radfahren, Baden und Entspannen einladen. Eines schöner als das andere. Das Beste: Es gibt eine Möglichkeit oder “Weg”, sie fast alle gleichzeitig oder in einzelnen Etappen zu erkunden und so einen Einblick in die unterschiedlichen Naturlandschaften Hamburgs zu erhalten.

Read more

Neuartiges Coronavirus: Alle wichtigen Infos für Reisende

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am 30. Januar wegen des neuartigen Coronavirus einen internationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Was bedeutet das für euch Reisende? Welche Reiseeinschränkungen gibt es momentan und worauf müsst ihr achten? Wie könnt ihr euch schützen und was ist mit eurer Reiserücktrittsversicherung? Dieser Blogartikel soll Antworten auf die zentralsten Fragen für Reisende liefern.

Read more

Australien brennt: Was tun? Spenden? Volunteering? Ein Überblick

Die Brände in Australien begannen im September 2019, seitdem gehen auch die traurigen Meldungen durch die Medien. 60.000 Quadratkilometer Land sind abgebrannt; mindestes 27 Menschen und 1,25 Milliarden Tiere sind nach Angaben der australischen Polizei und WWF Australia wegen der Feuer gestorben. Der Wehmut sorgt für Tatendrang und wirft bei der einen oder dem anderen die Frage auf: Wie kann ich helfen? Soll ich spenden oder gleich mit dem nächsten Flieger nach Australien fliegen, um vor Ort zu helfen? Eins vorweg: Letzteres ist es nicht, außer du hast deinen Australienaufenthalt schon lange gebucht. Ist Australien denn überhaupt noch sicher? Natürlich, abseits der Brände und Rauchwolken.

Read more

Mikroabenteuer: für alle, die gerade nicht auf Weltreise gehen können

Bekommst du auch Fernweh, wenn du die tollen Outdoor-Bilder auf Facebook, Snapchat und Instagram siehst? Ich persönlich würde dann am liebsten gleich wieder selbst losziehen, immer dem nächsten Outdoor-Abenteuer entgegen. Doch was hält mich davon ab? Der Gedanke, dass ich für ein Abenteuer das Land verlassen muss? Auf Weltreise muss? Die Kosten? Die Zeit? Alles Unfug. Ein Wochenende reicht vollkommen aus, um ein Mikroabenteuer zu erleben. Schluss mit Ausreden und dem Montagsblues. Abenteuer sind letzten Endes nur eine Einstellungssache.

Read more

Nachhaltiges Reisen: Kleine Kniffe für einen günen Reisealltag

Dank Greta Thunberg und den weltweiten Fridays4Future Demonstrationen hat sich das Klima- und Umweltbewusstsein wie ein Buschfeuer verbreitet. Es ist fast schon „uncool“, nicht umweltbewusst zu leben. Wer bewusst reist, nimmt Rücksicht auf Natur, Menschen und andere Kulturen. Das hat auch die Reisebranche erkannt und bietet vielerlei nachhaltige Reiseangebote an. Das macht das Reisen mit dem Flieger, Schiff und Auto zwar nicht umweltfreundlicher, doch sollten wir die Angebote natürlich nutzen, wenn sie schon vorhanden sind. Denn die meisten Entscheidungen für eine nachhaltige und umweltfreundliche Reise lassen sich schon bei der Planung treffen.

Read more

Was Nationalgerichte über Länder aussagen

Eine Reise ist auch immer gleichzeitig ein Streifzug durch eine fremde Küche. Liebe geht bekanntlich ja durch den Magen und wie lernt man besser ein Land, dessen Kultur und seine Menschen kennen, als bei einem gemütlichen und geselligen, traditionellen Mittag- oder Abendessen? Die Italiener sind bekannt für ihre Pizza und in Spanien muss man unbedingt Paella gegessen haben. Viele Länder haben ihre „Nationalgerichte“. Manche Nationalgerichte sind jedoch durchaus ungewöhnlich und haben eine lustige oder außergewöhnliche Entstehungsgeschichte. Ich werde auf meinen Reisen immer öfter gefragt, was nun das deutsche Nationalgericht sei. Eine Frage, auf die ich noch keine Antwort gefunden habe.

Read more
1 2