Warum ein geführter Backpacking Trip in Australien?!

Backpacking in Australien

Jeder Reisende hat einen anderen Reisestil. Egal, ob du ein Solo-Abenteurer, ein unerschrockener Forscher oder einfach nur ein Urlauber bist. Du kommst auch in einer Gruppe auf deine Kosten und findest den passenden Reisestil/Reisegruppe. Gruppenreisen haben in den letzten Jahren einen langen Weg zurückgelegt und bieten neue Ziele, Reiserouten und Erfahrungen. Oftmals werden neue und spannende Konzepte ausprobiert um die jungen Backpacker zu unterhalten. Ich habe mal ein paar Gründe zusammen getragen warum man in Australien auch einen geführten Backpacking Trip unternehmen kann.

Read more

Warum du als Backpacker unbedingt Südafrika auf dem Schirm haben solltest!

blyde-river-canyon

Mit deinem Rucksack auf dem Rücken spazierst du durch die von bunten Häusern gesäumten Straßen von Bo-Kaap, dem Regenbogenviertel Kapstadts. Dabei spürst den ganz besonderen Vibe der südafrikanischen Stadt tief in deinem Abenteuerherzen. Ein Gefühl, das nur noch während eines Aufstiegs auf den Lions Head bei Sonnenaufgang oder beim Wellenreiten vor der Küste Durbans übertroffen wird. Wenn sich das vertraute Kribbeln in alle Zellen deines Körpers ausbreitet und es sich für einen Moment so anfühlt als gäbe es nur dich, deinen Rucksack und die endlose Freiheit des Abenteuers! Außerhalb der großen Metropolen des Landes warten Savannen, Wüsten, tropische Wälder und eine wunderschöne Küste auf dich. Die vielseitige Landschaft Südafrikas wird nur noch von den Begegnungen mit wilden Tieren in den Nationalparks getoppt! Spätestens, wenn vor dir ein riesiger Elefantenbulle aus dem Busch tritt oder du eine Herde Giraffen beim Fressen beobachtest, wird dein Backpacking-Trip in Südafrika zur Reise deines Lebens!

Read more

Mikroabenteuer: für alle, die gerade nicht auf Weltreise gehen können

Bekommst du auch Fernweh, wenn du die tollen Outdoor-Bilder auf Facebook, Snapchat und Instagram siehst? Ich persönlich würde dann am liebsten gleich wieder selbst losziehen, immer dem nächsten Outdoor-Abenteuer entgegen. Doch was hält mich davon ab? Der Gedanke, dass ich für ein Abenteuer das Land verlassen muss? Auf Weltreise muss? Die Kosten? Die Zeit? Alles Unfug. Ein Wochenende reicht vollkommen aus, um ein Mikroabenteuer zu erleben. Schluss mit Ausreden und dem Montagsblues. Abenteuer sind letzten Endes nur eine Einstellungssache.

Read more

Mit dem Nachtzug durch Europa reisen

Was ist noch besser als fliegen? Mit dem Nachtzug zu reisen natürlich. So nutzt du die Zeit, die du sonst schlafend im Bett verbringen würdest – dazu noch umweltbewusst und kostengünstig. Es gibt ein Nachtzugnetz in Europa, das den meisten unbekannt ist und dass es noch auszubauen gilt.  Die Schweden leben es uns vor wie es geht. Sie haben kaum genug Liegewagen für die wachsende Nachfrage, so das Greenpeace Magazin.

Read more

Manila – Tipps und Infos über die philippinische Hauptstadt

manila

Diese Stadt lässt mich nicht mehr los, obwohl schon einige Zeit vergangen ist, seitdem ich sie zuletzt besucht habe. Manila liegt auf der Insel Luzon in einer Bucht, die ganz folgerichtig Manilabucht heißt. Die Millionenmetropole ist die Hauptstadt der Philippinen und gilt nebenbei auch als kulturelles und wirtschaftliches Zentrum des Inselstaats. Rundherum erstreckt sich die Metro-Manila mit ihren vielen weiteren Gemeinden und Städten. Dazu gehören zum Beispiel Malabon City, Navotas City, San Juan, Pasig City und Makati. Sogar eine weitere gewaltige Millionenstadt hat hier Platz: Quezon City beherbergt 2,9 Millionen Menschen, während der eigentliche Stadtbezirk von Manila auf „nur“ 1,8 Millionen Menschen kommt. Insgesamt haben wir es in Manila und Metro-Manila mit etwa 13 Millionen Einwohner zu tun: eine Dimension, die für deutsche Verhältnisse jeden Rahmen sprengt.

Read more

Unsere Route: Streetart in Berlin erleben

Streetart_Map_Berlin

Wer nach Berlin kommt und sich für Streetart interessiert, kann problemlos durch die Straßen flanieren und findet an jeder Ecke Graffitis. Doch wer lieber mit einem Plan unterwegs ist und besonders schöne Kunstwerke sehen möchte, dem empfehlen wir eine ganz bestimmte Route. Die Palette an Murals wird immer größer, da immer wieder Künstler aus Deutschland und aus dem Ausland nach Berlin kommen, um sich an den Fassaden zu verewigen. Die Route ist also nicht nur etwas für Touristen, auch Berliner können rund um die bekanntesten Murals immer wieder neues entdecken.

Read more

2019/2020: Länder, die du momentan nicht bereisen solltest

Terrorgefahren, Raubüberfälle, Naturkatastrophen und soziale Unruhen – bei dem Thema Sicherheit während der Reiseplanung gibt es viel zu bedenken. Gerade die politisch instabile Lage machen momentan viele Länder zu einem unkalkulierbaren Sicherheitsrisiko für Reisende. Andere wichtige Punkte, auf die ihr besonders als Backpacker*innen und Alleinreisende achten solltet, sind außerdem die Kriminalitätsrate, die medizinische Versorgung und die Straßenverhältnisse vor Ort. Übervorsicht bringt auch nichts und hemmt das Abenteuer. Man muss sich jedoch auch nicht unnötig Gefahren aussetzen. Es kann immer etwas passieren. Den aktuellen Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes solltest du bei deiner Reiseplanung zumindest Beachtung schenken. Hier findest du eine Liste von allen Ländern, die du noch in 2019 und 2020 nach aktuellem Stand lieber nicht bereisen solltest. Die Daten wurden anhand der Travel Risk Map und den aktuellen Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes zusammengestellt.

Read more

Nachhaltiges Reisen: Kleine Kniffe für einen günen Reisealltag

Dank Greta Thunberg und den weltweiten Fridays4Future Demonstrationen hat sich das Klima- und Umweltbewusstsein wie ein Buschfeuer verbreitet. Es ist fast schon „uncool“, nicht umweltbewusst zu leben. Wer bewusst reist, nimmt Rücksicht auf Natur, Menschen und andere Kulturen. Das hat auch die Reisebranche erkannt und bietet vielerlei nachhaltige Reiseangebote an. Das macht das Reisen mit dem Flieger, Schiff und Auto zwar nicht umweltfreundlicher, doch sollten wir die Angebote natürlich nutzen, wenn sie schon vorhanden sind. Denn die meisten Entscheidungen für eine nachhaltige und umweltfreundliche Reise lassen sich schon bei der Planung treffen.

Read more

Was gibt es in der Samara Region zu entdecken?

Trekking und hiking

Die Hauptattraktion der Region Samara in Russland ist der Nationalpark Samarskaja Luka. Dies ist ein riesiges Gebiet, das aus mehreren natürlichen und kulturellen Attraktionen besteht. Der Park verfügt über mehrere Wanderwege und -gebiete, die Sie gegen eine geringe Gebühr besuchen können. Ebenfalls in der Nähe befindet sich das Naturschutzgebiet Zhiguli, wo Sie die Touristenroute „Berg Strelnaya“ und „Steinschale“  begehen können. Wenn möglich, sollten Sie den einzigartigen Blauen See besuchen. Mehr dazu und die 5 besten Sehenswürdigkeiten rund um Samara in diesem Artikel.

Read more

Lieben auf Reisen: Lasst uns über die Liebe sprechen

Ein Problem, das sicherlich jede*r Langzeit-Reisende kennt: die Liebe. Entweder lässt man sie zu Hause zurück oder findet sie neu, bleibt etwas länger an einem Ort und hat eine schöne Zeit oder reist ein Stück zusammen. Das kann unheimlich bereichernd und so wunderschön, doch ebenso schmerzhaft zugleich sein. Denn meistens ist es nur von kurzer Dauer und will unter den gegebenen Umständen und Erwartungen einfach nicht funktionieren. Irgendwie gewöhnt man sich daran und lernt eher im Moment zu leben, als gemeinsame Pläne zu schmieden. Aber so richtig abstumpfen wird man wahrscheinlich nie – ich zumindest nicht. Dann sind eine Tasse Tee und ein langes Gespräch mit der besten Freundin wie immer die beste Medizin.

Read more
1 2 3 13