Australien-Visa: Neue Regelungen für Rucksackreinsende

Nach den verehrenden Buschbränden hat Australien sein Backpacker-Visum gelockert. Wer Einheimischen bei den Aufräum- und Reparaturarbeiten in den Brandgebieten helfen möchte, kann dies nun problemlos mit dem Working-Holiday-Visum machen. Bereits 2019 hat die Regierung in Canberra einige Änderungen und Lockerungen der Einreisebestimmungen vorgenommen. Hier findest du alles Wichtige im Überblick.

Read more

Neuartiges Coronavirus: Alle wichtigen Infos für Reisende

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am 30. Januar wegen des neuartigen Coronavirus einen internationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Was bedeutet das für euch Reisende? Welche Reiseeinschränkungen gibt es momentan und worauf müsst ihr achten? Wie könnt ihr euch schützen und was ist mit eurer Reiserücktrittsversicherung? Dieser Blogartikel soll Antworten auf die zentralsten Fragen für Reisende liefern.

Read more

Praktische Tipps zum nachhaltigen Reisen

Tourismus hat auch negative Seiten, er beutet Kinder, indigene Völker, Tiere und natürliche Ressourcen aus, beschleunigt den Klimawandel und auch das durch ihn eingenommene Geld landet oft bei den Falschen. Dennoch sind Nachhaltigkeit und Reisen keine Gegensätze. Sie lassen sich sogar super miteinander kombinieren. Sanfter Tourismus nennt er sich, der neue Reiseboom. Er hat Unmengen an nachhaltigen Reiseangeboten und -tipps hervorgebracht. Doch welche Tourismussiegel sind seriös und welche Ratschläge zahlen sich wirklich aus?

Read more

Australien brennt: Was tun? Spenden? Volunteering? Ein Überblick

Die Brände in Australien begannen im September 2019, seitdem gehen auch die traurigen Meldungen durch die Medien. 60.000 Quadratkilometer Land sind abgebrannt; mindestes 27 Menschen und 1,25 Milliarden Tiere sind nach Angaben der australischen Polizei und WWF Australia wegen der Feuer gestorben. Der Wehmut sorgt für Tatendrang und wirft bei der einen oder dem anderen die Frage auf: Wie kann ich helfen? Soll ich spenden oder gleich mit dem nächsten Flieger nach Australien fliegen, um vor Ort zu helfen? Eins vorweg: Letzteres ist es nicht, außer du hast deinen Australienaufenthalt schon lange gebucht. Ist Australien denn überhaupt noch sicher? Natürlich, abseits der Brände und Rauchwolken.

Read more

Die beste Prepaid-SIM-Karte für USA Reisen

USA Road Trip

Wer kennt es nicht? Smartphone ohne Internet ist schon blöd. Wenn man mehr als ein paar Tage in den USA verbringt, dann lohnt es sich fast immer eine SIM-Karte zu besorgen. Auch, weil es relativ einfach ist und das Reisen bequemer macht. Die USA ist sehr groß, daher ist Netzabdeckung wahrscheinlich einer der wichtigsten Kriterien. Danach kommt der Preis und so weiter. Es gibt sogar die Möglichkeit dir die SIM-Karten direkt deine Heimatadresse zu versenden. Da sparst du dir sogar noch ein bisschen Zeit vor Ort und kannst direkt vom Flughafen anfangen zu Surfen. Im Artikel stelle ich dir die SIM-Karten von SimlyStore vor. Sollten Sie eine Prepaid-SIM für die USA kaufen? Bevor Sie sich näher mit besten Prepaid-SIM-Karten für USA-Touristen beschäftigen, sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen, um sicherzustellen, dass dieser Kauf für Sie das Richtige ist. Das erste, was Sie sich vielleicht fragen, ist, ob Sie überhaupt eine SIM-Karte

Read more

Warum ein geführter Backpacking Trip in Australien?!

Backpacking in Australien

Jeder Reisende hat einen anderen Reisestil. Egal, ob du ein Solo-Abenteurer, ein unerschrockener Forscher oder einfach nur ein Urlauber bist. Du kommst auch in einer Gruppe auf deine Kosten und findest den passenden Reisestil/Reisegruppe. Gruppenreisen haben in den letzten Jahren einen langen Weg zurückgelegt und bieten neue Ziele, Reiserouten und Erfahrungen. Oftmals werden neue und spannende Konzepte ausprobiert um die jungen Backpacker zu unterhalten. Ich habe mal ein paar Gründe zusammen getragen warum man in Australien auch einen geführten Backpacking Trip unternehmen kann.

Read more

Warum du als Backpacker unbedingt Südafrika auf dem Schirm haben solltest!

blyde-river-canyon

Mit deinem Rucksack auf dem Rücken spazierst du durch die von bunten Häusern gesäumten Straßen von Bo-Kaap, dem Regenbogenviertel Kapstadts. Dabei spürst den ganz besonderen Vibe der südafrikanischen Stadt tief in deinem Abenteuerherzen. Ein Gefühl, das nur noch während eines Aufstiegs auf den Lions Head bei Sonnenaufgang oder beim Wellenreiten vor der Küste Durbans übertroffen wird. Wenn sich das vertraute Kribbeln in alle Zellen deines Körpers ausbreitet und es sich für einen Moment so anfühlt als gäbe es nur dich, deinen Rucksack und die endlose Freiheit des Abenteuers! Außerhalb der großen Metropolen des Landes warten Savannen, Wüsten, tropische Wälder und eine wunderschöne Küste auf dich. Die vielseitige Landschaft Südafrikas wird nur noch von den Begegnungen mit wilden Tieren in den Nationalparks getoppt! Spätestens, wenn vor dir ein riesiger Elefantenbulle aus dem Busch tritt oder du eine Herde Giraffen beim Fressen beobachtest, wird dein Backpacking-Trip in Südafrika zur Reise deines Lebens!

Read more

Mikroabenteuer: für alle, die gerade nicht auf Weltreise gehen können

Bekommst du auch Fernweh, wenn du die tollen Outdoor-Bilder auf Facebook, Snapchat und Instagram siehst? Ich persönlich würde dann am liebsten gleich wieder selbst losziehen, immer dem nächsten Outdoor-Abenteuer entgegen. Doch was hält mich davon ab? Der Gedanke, dass ich für ein Abenteuer das Land verlassen muss? Auf Weltreise muss? Die Kosten? Die Zeit? Alles Unfug. Ein Wochenende reicht vollkommen aus, um ein Mikroabenteuer zu erleben. Schluss mit Ausreden und dem Montagsblues. Abenteuer sind letzten Endes nur eine Einstellungssache.

Read more

Mit dem Nachtzug durch Europa reisen

Was ist noch besser als fliegen? Mit dem Nachtzug zu reisen natürlich. So nutzt du die Zeit, die du sonst schlafend im Bett verbringen würdest – dazu noch umweltbewusst und kostengünstig. Es gibt ein Nachtzugnetz in Europa, das den meisten unbekannt ist und dass es noch auszubauen gilt.  Die Schweden leben es uns vor wie es geht. Sie haben kaum genug Liegewagen für die wachsende Nachfrage, so das Greenpeace Magazin.

Read more

Manila – Tipps und Infos über die philippinische Hauptstadt

manila

Diese Stadt lässt mich nicht mehr los, obwohl schon einige Zeit vergangen ist, seitdem ich sie zuletzt besucht habe. Manila liegt auf der Insel Luzon in einer Bucht, die ganz folgerichtig Manilabucht heißt. Die Millionenmetropole ist die Hauptstadt der Philippinen und gilt nebenbei auch als kulturelles und wirtschaftliches Zentrum des Inselstaats. Rundherum erstreckt sich die Metro-Manila mit ihren vielen weiteren Gemeinden und Städten. Dazu gehören zum Beispiel Malabon City, Navotas City, San Juan, Pasig City und Makati. Sogar eine weitere gewaltige Millionenstadt hat hier Platz: Quezon City beherbergt 2,9 Millionen Menschen, während der eigentliche Stadtbezirk von Manila auf „nur“ 1,8 Millionen Menschen kommt. Insgesamt haben wir es in Manila und Metro-Manila mit etwa 13 Millionen Einwohner zu tun: eine Dimension, die für deutsche Verhältnisse jeden Rahmen sprengt.

Read more
1 2 3 14