Author Archives: Desiree Schneider

Bezahlte Reise-Auszeit: Was steckt hinter dem Sabbatjahr?

sabbatical

Die Welt bereisen und weiterhin Gehalt bekommen. Cool, oder? Das Sabbatjahr machts möglich. Das Sabbatjahr, oder auch Sabbatical genannt, ist ein Arbeitszeitmodell, das dir eine längere Auszeit von drei bis zwölf Monaten ermöglicht. Die Idee hat über die Jahre bei mehr und mehr Backpackern und Weltenbummlern Anklang gefunden und auch Arbeitgeber stellen sich immer weiter auf flexible Arbeitsverträge ein. Wann kann man ein Sabbatical einlegen, welche Vor- und Nachteile hat es und was muss man alles dabei beachten? Die Antworten findest du hier.

Read more

Vorausplanen vs. spontanes Backpacken: Wieviel Planung brauchst du?

Reiseplanung

Viele Reisende lieben das Backpacken gerade wegen seiner Freiheiten. Spontan von einem Tag in den nächsten leben und sich im Meer der Möglichkeiten treiben lassen. Alles, was man zum Leben braucht hat man ja in seinem Backpack auf dem Rücken. Das ist jedoch nicht immer möglich. Gerade in der Reisesaison müssen Backpacker Unterkünfte und Transfers vorausplanen, um am Ende nicht mit leeren Händen dazustehen. Wann eignet es sich also seinen Backpackerurlaub vorauszuplanen und wann kann man sich ganz dem Flow an ungeahnten Möglichkeiten hingeben?

Read more

Backpacking in London: alles, was du dazu wissen musst

London Telefonzelle

Es ist kein Geheimnis: London ist die teuerste Stadt in dem UK. Doch ist die britische Hauptstadt mit ihrer kulturellen Vielfalt und den guten Verkehrsanbindungen auch einer der besten Ausgangspunkte, um dein Backpacker-Abenteuer durch das Vereinigte Königreich zu starten. Backpacking in London ist einfach. Mit unseren Tipps kannst du in mancher Hinsicht Geld sparen und dennoch viel Kulturelles erleben. Lese hier alles, was du als Backpacker in London wissen musst.

Read more

Nach dem Urlaub: Was wir aus dem Urlaub mit nach Hause nehmen

Heimkehr

Nach dem Urlaub nehme ich mir meistens so viel vor wie an jedem Neujahr: Das Rezept probiere ich zu Hause aus. So dekoriere ich nun auch. Das muss ich daheim auch unbedingt einmal machen. Aber sobald ich durch die Tür komme, weiß ich nicht mehr, wohin mit mir. Da ist er wieder, der Alltag und die altbekannte Wohnung, die ich eigentlich schön finde. Da können mich auch die Muscheln und die kleinen Lavasteine, die ich heimlich und illegalerweise in der Seitentasche meines Koffers versteckt habe, nicht aufmuntern. Wo sind das Urlaubfeeling und all die guten Vorsätze hin? Wie bekomme ich sie wieder?

Read more

Gemeinsamkeiten: Warum sich Japaner in England so wohl fühlen

Millennium Bridge London

Sie fahren auf der linken Straßenseite, mögen Tee, sind sehr respektvoll, höflich und zuvorkommend, doch distanziert. Die Briten und die Japaner haben einiges gemein. Kein Wunder also, dass sich vor allem die Japaner in Großbritannien besonders wohl zu fühlen scheinen. Dass sich die britische und die japanische Kultur in manchen Hinsichten ähneln, hatte ich schon vorher gehört. Seitdem ich nun aber selbst seit drei Monaten in England lebe, weiß ich, dass die Gemeinsamkeiten der zwei Inselnationen weit über einfache Verhaltensregeln hinausgehenden.

Read more

Die Gilis: Indonesiens bedrohte Insel-Paradiese

Strand Gili Meno

Korallenriffe, Sandstrände und ein echtes Robinson-Crusoe-Feeling: Die drei kleinen zwischen Bali und Lombok gelegenen Inseln, Gili Air, Gili Meno und Gili Trawangan, sind schon lange kein Geheimtipp mehr. In der indonesischen Trockenzeit sind die Gilis von Touristen überlaufen. Kein Wunder bei dem, was diese Trauminseln zu bieten haben. In der Nebensaison sind sie jedoch definitiv eine Reise wert – wenn ihre Schönheit mit Vorsicht zu genießen ist.

Read more

Packen: Das Geheimnis des leichten Gepäcks

Reisegepäck

Platzsparendes Packen ist eine grundlegende Fertigkeit, die jeder Weltenbummler beherrschen sollte. Wer platzsparend packt, schafft aber auch mehr mitzunehmen, was sich bei mir selten positiv auf das Gewicht des Reisegepäcks ausgewirkt hat. Je mehr Platz einem zu Verfügung steht, desto mehr nimmt man mit. Doch wer will sich im Urlaub schon mit dem Gepäck abschleppen? Schone deine Nerven. Wenn du ein paar Grundlagen beachtest, kannst du die Größe und das Gewicht deines Gepäcks einfach minimieren.

Read more

Frauenhygiene: Backpacking mit Menstruationstasse und Schwamm

Menstruationstasse

Die Monatsblutung ist für viele Frauen eine nervige Begleiterin. Bei kurzen Urlauben lässt sich der Monatszyklus durch die durchgehende Einnahme der Pille leicht um zwei Wochen verschieben. Bei drei Monaten Backpacking im Dschungel sieht das jedoch anders aus. Nun steht Frau vor der Wahl, Monatsvorräte an Tampons mitzunehmen oder auf die – nicht immer vorhandenen- lokalen Angebote zurückzugreifen. Auch das Wechseln von Binden und Tampons ist ein wichtiges Thema, da die hygienischen Standards nicht überall gegeben sind – gerade in den sogenannten Dritte-Welt-Ländern. Wer schon einmal vor einem fliegenumschwirrten „Plumpsklo“, einem Loch im Boden, stand, dessen Eingangstür aus Wellblech man am liebsten nicht einmal berühren wollte, weiß, was ich meine. Und die finale Frage, wohin mit den blutdurchtränkten Tampons? Die ganzen Fragen zur Frauenhygiene kannst du dir mit einfachen Alternativen wie einer Menstruationstasse oder einem Schwämmchen ersparen.

Read more

Unbekannte Highlights in Großbritannien: die Insel neu erleben

Glenfinnan Viaduct

Rote Telefonzellen und Doppeldeckerbusse, London, Loch Ness, Stonehenge, Fish ‘n Chips und eine ausgeprägte Pubkultur: Das ist das, was die meisten Touristen mit Großbritannien (Great Britain) in Verbindung bringen. Es sind allesamt Sehenswürdigkeiten, die man erleben sollte und die natürlich auf jede Sightseeing-Liste einer Großbritannien-Reise gehören. Berechtigt beliebt, sind diese Urlaubsziele aber leider genauso überlaufen. Wenn du jedoch atemberaubende, doch unbekannte Highlights in Großbritannien, einmalige Naturspektakel und verborgene Ecken fernab des Massentourismus erleben und die Insel einmal völlig anders kennenlernen möchtest, musst du auch abseits der üblichen Touristenpfade schauen. Diese Reisetipps können dir dabei helfen.

Read more

Was Auswandern wirklich bedeutet

Auswandern

Jedes Jahr zieht es zigtausend Deutsche als Auswanderer ins Ausland für einen Neubeginn, des Geldes wegen, wegen des Fernwehs oder für die Arbeit. Und noch mehr träumen davon, diesen Schritt einmal zu wagen. Auswandern, der Lebensentwurf des Individualisten, ist zum Massenhype und eine vorstellbare Zukunftsoption für viele jungen Menschen geworden – egal, ob für den Freigeist ohne Ausbildung oder den hochqualifizierten Intellektuellen. Auf der Kehrseite sind Zuwanderer in Deutschland nicht gerne gesehen, zumindest, wenn sie unter dem Label „Flüchtlinge“ nach Deutschland kommen. Im Grunde genommen sind auch sie nur Auswanderer. Doch wie sehen es die Deutschen, wenn ihre eigenen Landsleute auswandern und Deutschland auf längere Zeit verlassen? Ist Auswandern gesellschaftsfähig?

Read more
1 2