Category Archives: Sex & Sextourimus

Sex auf Weltreise – Das Abenteuer auf dem Backpacker Trip

Backpacker Sex

Backpackingabenteuer starten für die meisten ab dem Alter von 17/18 Jahren. Gerade in dieser Zeit werden viele flügge und wagen nicht nur ihre erste selbstständige Reise, sie lernen auch den Sex als Backpacker in anderen Dimensionen kennen. Nicht mehr verstecktes Petting und stundenlanges Rumknutschen sind angesagt. Es geht beim Backpacking rund um den Globus teilweise richtig zur Sache – und das oft mit wechselnden Partnern. Als anstößig sollte dieses Verhalten niemand empfinden, denn es gehört nun mal zum Entwicklungsprozess sich selbst und andere auch auf intime Art kennenzulernen. Sicherlich spielt Liebe dabei eine untergeordnete Rolle. Ist aber durchaus möglich. Nicht wenige haben sich schon einmal bei einem erotischen Backpacker-Abenteuer richtig verknallt. Bei manchen ist daraus womöglich sogar eine echte Beziehung geworden. Es gibt unter den Backpackern mit Sicherheit einige, die die wahre Liebe gar nicht erst kennenlernen wollen. Andere hingegen suchen bei ihren Erotikabenteuern das echte Liebesgefühl. Für viele allerdings

Read more

Meine Erlebnisse im Zusammenhang mit Sextourismus

Sextourismus in Thailand

Ich glaube jeder männliche Backpacker hat schon einmal Erfahrungen im Bereich Sextourismus gemacht. Vielleicht nicht immer aktiv, aber durchaus gesehen oder am Rande miterlebt. In manchen Ländern fällt es vielleicht einfacher nicht darauf zu achten oder einfach wegzugucken, aber gerade in Thailand und auf den Philippinen war es für mich beim Weggehen abends allgegenwärtig! Special: Zu faul zum lesen oder einfach nur unterwegs? Du kannst dir den Artikel auch als Audio Version anhören.

Read more

Sextourismus im Internet und vor Ort

Cam Show Sex

In der letzten Zeit gab es viele Artikel über Sextourismus in verschiedenen Ländern. Auf das Thema kam ich nur durch Zufall, weil ich für einen anderen Artikel recherchiert habe. Dabei ist das Thema rund um Sextourismus gerade in Thailand, auf den Philippinen, in Brasilien und Kolumbien ein schwieriges Unterfangen. In diesem Artikel möchte ich unterschiedliche Gesichtspunkte beleuchten und vor allem zur Diskussion anregen.

Read more

Sextourismus auf den Philippinen (Angels City)

Sextourismus auf den Philippinen (Angels City)

Angeles City ist für Sextouristen eine bekannte Destination. Dort habe ich auch meinen Zweit Wohnsitz, in dem ich für einige Wochen im Jahr dem Hamsterrad entfliehe. Das beutet nicht, dass ich mich dort im Rotlichtviertel vergnüge. Im Gegenteil. Angeles City ist eine sehr vielfältige Location. Aber lest den Artikel und ihr werdet es Verstehen. Aufgrund meiner Erfahrungen und Gespräche über viele Jahre mit Prostituierten in Angels City habe ich versucht die Fragen von Chris Bestmöglichst zu beantworten. Danke an Chris für diese Möglichkeit mit diesem Artikel dieses Kritische Thema etwas genauer zu beleuchten. Alles was ich hier schreibe ist meine eigene Meinung und beruht auf eigenen Erfahrungen und wiederspiegelt meine Erfahrungen sowie meinen Standpunkt.

Read more

Sextourismus in Brasilien – Orte und Preise

Sextourismus in Brasilien

Brasilien, ein Land der Verheißung nicht nur für Strandurlauber und Abenteurer, sondern auch für Touristen, die die käufliche Liebe suchen. Gleich mehrere Stereotypen gelten für den brasilianischen Sextourismus. Brasilianerinnen, vor allem die gazellenartigen Mulattinnen, die die Männerwelt schon beim alljährlichen Karneval in ihren knappen hinreißenden Bikinis und Tanginis um den Verstand bringen, sind einer davon. Ein weiterer, dem Kunden aus Übersee und Nordamerika tabulos und dauerhaft zu (Liebes-)Diensten zu sein. Und die Preise letztendlich. Doch bei genauerem Hinschauen hat keiner dieser gängigen Vorurteile etwas mit der ganz anderen Realität zu tun. Das hängt gleich wiederum mit mehreren Faktoren zusammen.

Read more

Sextourismus in Thailand – Als wären sie in meinem Bett

So sieht der Sextourismus in Thailand aus

Als ich mir das Zimmer in ersten Stock der kleinen Pension anschaue, wundere ich mich etwas über die Dimension des Bettes. Um genau zu sein, besteht das Zimmer eigentlich nur aus einer riesigen Matratze, rechts und links davon ein schmaler Gang, an der Stirnwand ein Spiegel. „Als wären sie in meinem Bett“ Ich schrecke aus dem Schlaf, weil ich das Geräusch eines Schlüssels in der Tür höre. Doch ich realisiere, dass nicht unsere Tür aufgeschlossen wird sondern die zum Nebenzimmer. Die Wände sind dünn und ich höre die Stimme eines jungen Europäers und die einer Asiatin. Da ich jetzt wach bin, höre ich jedes Wort der Unterhaltung: „Do want to have a drink?“, „No, thanks“, „Okay, than take your clothes off“. Ich höre das Knarzen des Bettgestells, das Schnaufen des Mannes und dank der dünnen Wände, hört es sich so an, als wären die Beiden direkt hier auf meiner Matratze,

Read more