Kategorie: Tiere

Australien brennt: Was tun? Spenden? Volunteering? Ein Überblick

Die Brände in Australien begannen im September 2019, seitdem gehen auch die traurigen Meldungen durch die Medien. 60.000 Quadratkilometer Land sind abgebrannt; mindestes 27 Menschen und 1,25 Milliarden Tiere sind nach Angaben der australischen Polizei und WWF Australia wegen der Feuer gestorben. Der Wehmut sorgt für Tatendrang und wirft bei der einen oder dem anderen die Frage auf: Wie kann ich helfen? Soll ich spenden oder gleich mit dem nächsten Flieger nach Australien fliegen, um vor Ort zu helfen? Eins vorweg: Letzteres ist es nicht, außer du hast deinen Australienaufenthalt schon lange gebucht. Ist Australien denn überhaupt noch sicher? Natürlich, abseits der Brände und Rauchwolken.

Read more

Mini Safari – Südafrika als Selbstfahrer

Safari Jep

Für Südafrika-Urlauber gehört eine Safari ja irgendwie schon zum Standardprogramm. Das ist eigentlich auch verständlich – denn wer schon einmal in Afrika ist, möchte sich doch nicht die Möglichkeit entgehen lassen, die „Big 5“ in ihrem natürlichen Lebensraum zu entdecken. Für Backpacker und Budget-Reisende können solche Safaris aber schnell zum Knackpunkt werden: Zu teuer! Was viele jedoch nicht wissen: Eine Safari in Südafrika muss nicht zwangsläufig über einen Anbieter oder den Nationalpark gebucht werden. Nein, genauso kannst du als Selbstfahrer den Tag im Park verbringen. Es ist auch nicht notwendig, in einer Lodge im Park zu schlafsfen, in der schon eine Übernachtung das Budget einer ganze Woche auffrisst. Natürlich ist es schön, den Sonnenaufgang direkt im Reservat zu beobachten, es gibt jedoch auch immer die Möglichkeit, außerhalb zu schlafen und in aller Herrgottsfrüh in den Park zu fahren. In Südafrika gibt es unzählige Nationalparks und Game Reserves. Vor allem auch

Read more

Die gefährlichsten Tiere in Australien und Neuseeland

Irukandji-jellyfish-queensland-australia

Reisen nach Australien bzw. nach Neuseeland ist eines der letzten Abenteuer auf dem Planten Erde. Zumindest dann, wenn man sich als Traveler in die nahezu unberührten Zonen des australischen Outbacks hineinwagt. Was einen dort so alles erwartet, das wurde in vielen Movies schon eindrucksvoll und teilweise spaßig, wie im Fall des Kino-Hits aus den 80er Jahren, Crocodile Dundee, eindrucksvoll gezeigt. Hier mal ein kleines Krokodil von 5m und da mal eine der vielen hochgiftigen Schlangen, von denen es in Down Under ja gleich eine ganze Reihe gibt. Manche der gefährlichsten Tiere sind allerdings nicht nur im Landesinneren zu finden, sondern tummeln sich in den vorgelagerten Gewässern oder in den Flüssen selbst. Schauen wir uns einmal an, vor welchen Tieren man sich als Abenteuerreisender in Australien und auch im benachbarten Neuseeland besonders in Acht nehmen sollte.

Read more

Tierquälereien auf Reisen – Unser Umgang mit Tieren

delfin baby stirbt

Durch die internationalen Gazetten und die sozialen Netzwerke ging kürzlich nicht nur ein Bild, sondern auch ein Video von Touristen, die an einem argentinischen Strand einen Baby-Delfin aus dem Wasser zogen und sich mit diesem dann in Selfies brüsteten. In der brütenden Hitze und ohne die Möglichkeit lebenswichtigen Sauerstoff aus dem Wasser zu filtern, verendete das Tier bald daraufhin. Man darf sich wirklich fragen, wie ignorant muss denn einer sein, um solche eine Schwachsinnsaktion zu begehen? Doch damit nicht genug?

Read more