Mit ESTA Visum in die USA Einreisen

USA Roadtrip

Amerika ist immer noch ein sehr beliebtes Ziel bei Backpackern. Da Australien jetzt die Backpacker Steuer eingeführt hat gewinnt USA auch an mehr Bedeutung bezüglich Work and Travel. Das richtige Visa ist Voraussetzung dafür!

In dem Artikel möchte ich aber mehr auf das ESTA Verfahren eingehen. Diese elektronische Einreisegenehmigung braucht man als Backpacker, Tourist oder Urlauber. Keine Bange im Artikel habe ich auch erwähnt wo es mehr Information zu allgemeinen Visas gibt.

Allgemeine Information zu ESTA und Visum USA

Grundsätzlich braucht man für die Einreise in die USA ein Visum. Seit 2008 gibt es ein Online- Reisegenehmigungssystem namens ESTA (Electronic System for Travel Authorization).

Wer bis zu 90 Tagen in den USA Reisen will und deutscher Staatsbürger ist der braucht kein Visum. Vor der Reise braucht man aber die ESTA-Genehmigung des US-Heimatschutzministeriums, denn Deutschland ist Teil des Visa Waiver Programms.

Das ESTA-Formular ist schnell ausgefüllt. Die meisten Leute brauchen dafür nur 10-30 Minuten.

Was bedeutet ESTA?

Reisepass

Den Reisepass nicht vergessen

ESTA ist die Abkürzung „Electronic System for Travel Authorization“ mit dem du dir deine elektronische Einreisegenehmigung besorgen kannst. ESTA reicht nicht für Work an Travel Holidays.

Mindestanforderungen einen ESTA-Antrag zu stellen?

Du kommst zum Beispiel aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Die Reisedauer ist unter 90 Tage. Übersicht aller berechtigten Länder für ESTA findest du hier.

Wann muss ich mich online registrieren?

Spätestens 72 Stunden vor der Abreise solltest du dich online registrieren. Die Airline bekommt auch die Informationen. Fehlt das ESTA Visum, dann darfst du nicht Einreisen.

Empfehlung: Das ESTA Formular solltest du 4-6 Wochen vor der Reise auszufüllen. Am besten die Bestätigung ausdrucken.

Wichtiger Hinweis: Ein bewilligter ESTA Antrag ist keine Garantie für die Einreise! Zoll, Airline usw. haben immer noch das Recht (warum auch immer) die Einreise zu verweigern…

Wie lange dauert die Prüfung meines ESTA Antrages?

Der Antrag wird meist innerhalb von 1-2 Tagen bearbeitet. Spätestens jedoch 72 Stunden vor deiner Abreise. Das kommt natürlich ganz drauf an wie viele „Antragssteller“ gerade bearbeitet werden. Ein bisschen Geduld braucht man schon, aber eigentlich geht das recht zügig.

Wie lange ist das ESTA Einreiseformular gültig?

US Roadtrip

US Roadtrip

Nach der Registrierung ist die Einreisegenehmigung zwei Jahre lang gültig. Kurz vor Auslaufen der Genehmigung bekommst du eine Erinnerungs-eMail.

Wichtiger Hinweis: Der E-Mail Absender sieht ggf. etwas komisch aus. Aufpassen, dass diese nicht im Spam Ordner landet.

Was ist der Unterschied zwischen ESTA und einem Visum?

Mit einer ESTA Genehmigung darfst du für 90 Tage in die USA Reisen. Bei längeren Reisen müsst ihr ein Visum beantragen. Wenn du ein richtiges Visum brauchst, dann empfehle ich dir diese Visums Übersicht für die USA anzuschauen.

Ein vollwertiges Visum benötigt man zum Beispiel für Work and Travel, Langzeitaufenthalte, Au Pair und so weiter. Gerade nach dem 11 September ist das gar nicht mehr so einfach zu bekommen als man denkt.

Eine Alternative zur USA ist Canada. Wenn man mich persönlich fragt, dann ist das sowieso das bessere Ziel zum Reisen. Die atemberaubende Landschaft, die freundlichen Menschen und sind wir mal ehrlich mit der aktuellen Situation in den USA… Na mal schauen…

Wichtige ESTA Tipps und Tricks!

  • Auch Kinder benötigen eine ESTA-Genehmigung
  • Wer nur Zwischenlanden will brauch keinen Gruenen schein mehr, sondern muss eine ESTA Erlaubnis vorweisen
  • Es gibt sehr viele Anbieter und ESTA Services mit unterschiedlichen Preisen

Typische Probleme bei Einreise in die USA

Reisedokumente

Reisedokumente

Eine Adresse (Hotel, Wohnung oder bei Freunden) sollte man parat haben. Selbst wenn es nicht stimmt und du vor Ort ein Hostel suchen willst.

Fast immer wird nach dem Grund deiner Reise in die USA gefragt. Sicherlich ist Urlaub (engl. „Vacation“) oder Reisen (engl. „Traveling“ or „Backpacking“) eine Gute Antwort.

Die USA ist eines der Länder in dem ich empfehle eine Ausreiseticket (ob nun zurück, oder in ein anderes Land). Das Ticket kann auch ein Bus-, Bahn oder mit dem Schiff =)

Es gibt zwei mir bekannte Taktiken bei der Befragung. Entweder super nett, wo man so tut als ob man ein Freund wäre um dann Unstimmigkeiten heraus zu finden, oder man ist extrem unfreundlich uns setzt die Leute unter Druck / Stress.

Save

Save

4 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.