Was ist der Beste Outdoor- oder Wanderschuh?

Wanderschuhe

Ihr wollt wissen, was der beste Outdoor Schuh zum Wandern ist? Nun, so leicht lässt sich das nicht beantworten. Zum einen sind da persönliches Präferenzen und zum anderen gibt es viele unterschiedliche Wandertypen. Der Light-Hike-Runner wird ein anderes Schuhwerk als der Backpacker, der ein paar Tage in den Bergen mit dem Rucksack und Campingausrüstung unterwegs ist. In dem Artikel gebe ich euch ein paar Richtlinien mit, nach dem ihr euren perfekten Outdoor Schuh auswählen könnt. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Gibt es einen Lieblings-Schuh? Wie viele Schuhe nehmt ihr mit auf Reisen?

Passt der Schuh und ist er bequem?

Das ist der wichtigste Aspekt bei der Wahl von Wanderschuhen. Unterschiedliche Menschen brauchen unterschiedliche Dinge in Schuhen (breit vs. schmal, Bogenunterstützung, „heel-to-toe drop“, etc.), sodass es entscheidend ist herauszufinden, was deine Füße glücklich macht. Wenn deine Schuhe nicht zu deinen Füßen passen, wirst du bei jedem Schritt Schmerzen haben und deine Wanderung wird schnell zur Qual.

Gewicht

Gewicht ist eine überraschend wichtige Überlegung für Schuhe. Einer der Gründe, warum Trailläufer leichte gegenüber schweren Rucksack Stiefeln bevorzugen. Das Gewicht, welches auf den Füßen getragen wird, zappt 4-6 mal mehr Energie als das Gewicht auf dem Rücken. Ein 3-Pfund-Stiefelpaar gegen ein 1-Pfund-Laufschuhpaar auszutauschen ist also das energiesparende Äquivalent zum Entfernen von 8-12 Pfund aus dem Rucksack. Unnötig zu sagen, dass das eine wirklich große Sache ist. Auch flinke Füße führen zu weniger Muskelermüdung, weniger Stolpern und können im Laufe der Zeit helfen, Knie- und Hüftbeugeprobleme zu vermeiden (Videos mit Tips)

Preis

Ich bin in der Regel bereit, ein wenig mehr für hochwertige Schuhe auszugeben, weil es so direkt mit dem Genuss unserer Wanderungen verbunden ist. Komfort und Passform sind hier keine Luxuskosten. Ich verstehe aber auch, dass nicht jeder 150 bis 200 EUR für einen guten Schuh ausgeben will. Es gibt für jede Preisklasse passende Outdoorschuhe.

Größe

Füße neigen dazu, über lange Tage auf dem Trail zu schwellen, daher ist es fast immer eine gute Idee, Schuhe zu kaufen, die mindestens eine halbe Größe größer sind als deine normalen Schuhe. Auch beim Abstieg brauch der Fuß etwas mehr platz nach vorn.

Traktion

Traktion ist einer der wichtigsten Bestandteile von hochwertigen Rucksack Schuhen. Stell dir vor du wanderst entlang eines schmalen Felsvorsprungs mit wechselndem Kies unter den Füßen. Zu wissen, dass deine Schuhe halten und dir vorm rutschen bewahren, ist entscheidend.

Das kann auch mal so aussehen!

Das kann auch mal so aussehen!

Wasserfest

Wenn du mehrere Tage bei nassen Bedingungen wanderst werden deine Füße nass, egal welche Art von Schuhwerk du hast. So läuft das eben. Regen tropft über deine Beine und sickert in deine Schuhe. Schweiß und Kondenswasser bilden sich in den Schuhen und befeuchten deine Schuhe von innen. Wenn „wasserdichtes“ Schuhwerk nass wird, ist es zudem tendenziell sehr schwer und braucht lange zum Trocknen.

Ich würde daher nicht unbedingt zu wasserfesten Schuhen raten. Das heißt nicht, dass man diese nicht imprägnieren und einfetten sollte. Ich nehme dicke Wollsocken mit, falls der Schuh nass wird, sind zumindest noch meine Füße trocken. Abends dann gut Lüften!

Atmungsaktiv

Eine weitere kritische Überlegung bei der Wahl des Schuhwerks. Deine Füße werden beim Wandern stark schwitzen, besonders an warmen Tagen. Wenn diese Feuchtigkeit nicht leicht zu entweichen ist, macht sie die Haut an den Füßen weich und anfällig für Blasen. Schuhe, die hochatmungsaktiv sind, sind in der Regel nicht wasserdicht und werden bei Regen schnell nass. Aber die Schuhe trocknen auch schnell wieder. Gore Tex ist wohl die bekannteste Technologie für Schuhe in den letzten Jahren.

Langlebigkeit

Ein Nachteil für Trailschuhe ist, dass sie in der Regel weniger langlebig sind als Wanderschuhe oder Stiefel. Im Allgemeinen halten Trailläufer etwa 500 Meilen, Wanderschuhe etwa 750 Meilen und Wanderschuhe etwa 1000 Meilen. So kannst du zumindest abschätzen wie lange die Schuhe halten und dementsprechend abwägen was am besten passt.

Wanderschuhe Langlebigkeit

Wanderschuhe Langlebigkeit

Knöchel Unterstützung

Die Knöchel stütze ist eines der am häufigsten umstrittenen Themen unter Backpackern bei der Diskussion über Schuhe. Der eine schwört darauf, der andere sieht überhaupt keine Änderung. Ich habe erst Wanderstiefel getragen und jetzt Wanderschuhe (siehe unten). Ich kann keine Nachteile zu einem Wanderschuh feststellen. Um eine echte Knöchel Unterstützung zu erhalten, benötigst du hochwertige Schuhe, die eng um deinen Knöchel geschnürt sind, was die meisten Stiefelträger nicht wirklich tun.

Sohlen

Schuhe mit relativ dicken und gut gepolsterten Sohlen sind wichtig, damit du nicht jeden Stein unter den Füßen spürst. Trail Runners neigen auch dazu, flexiblere Sohlen zu haben, was helfen kann, Blasen zu vermeiden. Alternativ haben Wanderschuhe und -stiefel meist steifere Sohlen, die länger halten und sich unter den Füßen steifer anfühlen.

Testen

Du wirst Tausende von Schritten auf jeder Rucksacktour unternehmen, also musst du wirklich sicherstellen, dass deine Schuhe bequem sitzen und keine Blasen verursachen. Ich empfehle die Schuhe ein paar Wochen vor jeder Wanderung zu kaufen und so viel Zeit wie möglich in ihnen zu verbringen. Du wirst schnell herausfinden, ob die Schuhe bequem sind und passen. Ich habe meine Wanderschuhe zuvor in einem Fitnesscenter getestet (Achtung Video ist mega alt).

Meine Schuhe

In meiner ersten Weltreise war ich mit Converse unterwegs und hatte noch Wanderstiefel dabei. Jetzt reise ich nur noch mit dem Wanderschuh „Scarpa Zen Lite GTX“ (mehr zu meiner Packliste). Wanderstiefel sind mir einfach zu schwer und eigentlich nur für echte hardcore Hikes. Die schaffe ich auch noch mit Wanderschuhen. Es gab nur einen Berg, bei dem sich Wanderstiefel gelohnt haben (Huayani Potosi – 6088). Ansonsten kann man die Wanderschuhe auch täglich tragen. Würde mich nicht mehr anders entscheiden wollen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.