Search Results for: nachhaltig

Backpacking in Nordkorea

Die Demokratische Republik Nordkorea gibt es seit 1948. Zuvor war die koreanische Halbinsel auch von Staaten regiert, die die gesamte Halbinsel zu ihrem Territorium zählten. Das Entstehen Nordkoreas ist eine unmittelbare Konsequenz des 2. Weltkriegs: Nach Kriegsende wurde die Halbinsel in eine amerikanische und eine sowjetische Besatzungszone aufgeteilt. In der Folge entstanden zwei Koreas – ein Prozess also, der der deutsch-deutschen Teilung nicht ganz unähnlich ist. Nur besteht Nordkorea als Staat auch nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion weiter und gilt heute als das am striktesten abgeriegelte Land der Welt. Gerade das macht Backpacking in Nordkorea natürlich so besonders interessant und reizvoll. Hinzu kommt eine beeindruckende Landschaft, die touristisch alles andere als überlaufen ist. Nordkorea war ursprünglich ein marxistisch-leninistisch geprägter kommunistischer Staat. Heute versteht sich Nordkorea als sozialistischer Staat. An die Stelle des Marxismus-Leninismus ist seit 1977 die Chuch’e-Ideologie getreten, die von Staatsgründer Kim Il-Sung entwickelt wurde. Verstärkt wurde seit 2009

Read more

Backpacking in Belize

Bei eurer Reise nach Belize, besucht ihr die ehemalige britische Kolonie Britisch Honduras in Mittelamerika. Im Norden grenzt das bevölkerungsärmste Land an Mexiko, im Westen und Süden am Guatemala. Im Osten befindet sich das karibische Meer mit hunderten von kleinen Koralleninseln. Vorgelagert sind das weltbekannte Barrier Reef sowie drei der vier Atolle der Karibik. Sie umfassen auch das weltberühmte Blue Hole, welches ein wahres Taucherparadies ist. Das Land ist in 6 Distrikte, den Corozal District, Orange Walk District, Belize District, Cayo District Stann Creek District und Toledo District unterteilt. Die Einzigartigkeit von Belize ergibt sich durch die unberührte Landschaft. Die unbeschreiblichen Regenwälder machen 40 Prozent der Landschaft aus. Sie sind durch Naturparks und Reservate geschützt. Bei eurer Backpacker Reise begegnen euch fast 700 einheimischen Baumarten, 70 verschiedenen Orchideenarten und eine Vielfalt von Tieren wie Tapire, Pumas, Affen und Jaguare. Belize besitzt das einzige Jaguar-Reservat auf der Erde. Neben einer artenreichen

Read more

Backpacking in Spanien

Backpacking durch Spanien, das ist mit einem hohen Grad an “Abhängig werden” und “Suchtgefahr” verbunden. Beim Reisen durch das Land sind schon viele auf immer und ewig hängengeblieben Durch Spanien traveln, bedeutet auf antike Bauwerke und ultramoderne Metropolen zu treffen. Tausend Jahre alte maurische Einflüsse paaren sich harmonisch mit traditionellen iberischen Kulturen. Und diese sind durchaus nicht homogen. Fragt mal einen Basken, was der mit einem Katalanen zu tun hat? Nichts! Absolut gar nichts. Nicht einmal die Sprache. Geschweige denn die Kultur. Aber gerade für Backpacker macht genau dieser krasse Unterschied das Salz in der Suppe aus. Ihr bewegt euch auf den Spuren des etwas einfältigen Don Quichotte, der mit seinem treuen und bauernschlauen Kumpel Sancho Pansa gegen Windmühlen und vieles mehr ankämpft. Vielleicht träumt auch ihr von einer wunderschönen spanische Dulcinella oder einem schönen spanischen Don. Aber sollte euch das Liebesglück nicht hold sein, macht das auch nichts, denn

Read more

Backpacking in Honduras

Honduras gilt nicht gerade als das klassische Reiseland in Mittelamerika, aber gerade das sollte für jeden Backpacker Grund genug sein hinzufahren und das Land zu entdecken. Ihr könnt sicher sein, der Trip lohnt, denn Honduras hat auf einem relativ kleinen Gebiet einiges zu bieten. Ihr könnt an traumhaften Stränden sowohl am Atlantik wie auch am Pazifik abhängen, an Korallenriffen tauchen und schnorcheln, an denen es von submarinem Leben nur so wimmelt, und auch die facettenreiche Flora und Fauna in den nahezu unberührten Urwäldern erleben. Wer noch etwas Kultur sucht, der schaut sich die alten Maya Ruinen an. Entdeckt die unberührten Urwälder in Honduras zum Beispiel im Cusuco National Park oder relaxt an den Traumstränden der Islas de Bahia, zu denen Utila, Roatán, Guanaja und die Isla Hog gehört. Ein echtes Paradies für Tauch- und Schnorchelfreunde. Beeindruckende Maya Ruinen erwarten euch in Copán. Und am Lago Yojoa könnt ihr die lokalen

Read more

Backpacking in Guatemala

Bei einem Besuch von Mittelamerika solltet ihr unbedingt auch in Guatemala Station machen. Auf dem relativ kleinen Territorium erwartet euch eine große Klimavielfalt, die vor allem auf das recht facettenreiche Relief des Landes zurückzuführen ist. Immerhin geht es von Meeresnull bis auf 4220 m hinauf. Neben dem gebirgigen Landesinneren könnt ihr ausgedehnte Mangrovenwälder am Pazifik und dichte Nebelwälder in den höheren Lagen entdecken. Ihr werdet alte präkolumbianische Städte wie die weltberühmte Maya-Stadt Tikal mit ihren mehr als 4 000 Gebäuden besuchen können, oder ihr wagt einen Abstecher zu den indigenen Völkern. Guatemala hat darüber hinaus noch eine ganze Reihe von kulturellen und abenteuerlichen Spots zu bieten. Schließlich grenzt das Land an zwei Ozeane und die ersten Spuren menschlicher Besiedlung in Guatemala reichen bis 12 000 Jahre zurück. Ihr trefft auf ein freundliches Volk, das die Gastfreundschaft noch zu schätzen weiß. Ganz so einsam wie in manchen Ländern Südamerikas ist es

Read more
1 2